Kappeln und Umgebung

 

Kappeln wurde erstmals 1357 erwähnt und über mehrere Jahrhunderte bestimmte die Fischwirtschaft den Labenstakt, bis die Reisenden diese attraktive Gegend entdeckten.

Heute existiert immer noch eine kleine Fischindustrie, aber Badetourismus und Segelhäfen bestimmen das Bild.

Und natürlich der Landarzt aus Deekelsen, der eigentlich aus Kappeln kommt...

 

Sehenswertes in Kappeln

    

Schöne hügelige Landschaft, das Hafengebiet von Kappeln, gesäumt von alten Häusern.

Neben dem alten Yachthafen ist ein kleiner Museumshafen zu finden, dem Sie historische Schiffe der Fischerei bewundern können.

           

In den Sommermonaten können Sie von Süderbrarup bis zum dem Hafen mit der Museumsbahn,der alten Angelner Dampfeisenbahn eine außergewöhnliche Fahrt machen.

Informationen bei der Angeln Bahn GmbH unter Telefon 0461 13112.

 

Die alte Schleibrücke war eine Drehbrücke, die einmal pro Stunde um 90° geschwenkt wurde und den Segelschiffen so den Weg frei machte.

Seit Anfang 2003 hat Kappeln eine neue, hochmoderne Klappbrücke.

 

Direkt vor der Brücke Richtung Ostsee sind die Heringszäune zu finden. Das ist eine Fischfanganlage aus dem 15 Jahrhundert, die noch heute funktioniert.

Die Heringe schwimmen alljährlich zu den Laichplätzen und passieren auch diese Stelle der Brücke. Dabei geraten sie in den reusenartigen Zaun.

Besuchen Sie doch einmal die Kappelner Heringstage im Mai!       

Natürlich können Sie in Kappeln auch bummeln und shoppen, die Fußgängerzonen laden dazu ein.

Kleine Geschäfte, ein paar Bistros, Kneipen und Eisdielen sorgen für Kurzweil. Und besuchen Sie doch einfach einmal die Landarztkneipe...

 

Die Holländerwindmühle Amanda überragt das gesamte Stadtbild. Sie wurde 1888 erbaut und ist immerhin die größte Windmühle Schleswig-Holsteins.

Hier bekommen Sie auch weitere Informationen über Kappeln und Umgebung... und die Mutigen können in den Hafen der Ehe einlaufen.

    

Viel Spaß in Kappeln und entdecken Sie doch auch die Umgebung: Schleimünde, Gelting an der Ostsee oder machen Sie einen Ausflug nach Dänemark.

Viele attraktive Ausflugsziele sind ganz schnell erreichbar!